CONNEMARA



Mit dem Veranstalter WALKING CONNEMARA haben Sie die Möglichkeit diesen faszienierenden Landstrich mit dem bekannten irischen Archäologen Gerry MacCloskey zu begehen und wertvolles Wissen und unvergeßliche Eindrücke zu sammeln.

Der Name Connemara leitet sich von dem irischen Wort "Conamara" ab und hat seinen Ursprung in der Bezeichnung "Conmhaice Mara", was so viel heißt wie Nachkommen von Conmhac ( eine frühzeitliche Stammesgruppe). Conmac bedeutet: Sohn des Hundes. Es erstreckt sich im Westen Irlands, in der Grafschaft Galway von dem westlichen Rand des Sees Lough Corrib über die Bergregion, Joyces Country bis zum County Mayo. Connemara ist landschaftlich zweigeteilt; der südlichere Teil von Galway nach Clifden besteht hauptsächlich aus Heide- und Moorgebieten, der Nordteil aus mehreren über 700 m hohen Bergen den Twelve Bens, in denen nahe Clifden auch der Connemara-Nationalpark liegt. Die inoffizielle Hauptstadt von Connemara ist Clifden. Die Küstenregion besteht aus einigen Inseln und Halbinseln, kleinen Fischereihäfen und vielen Stränden, die zu erkunden wir Ihnen die Geglegenheit bieten.